Tristopolis

Hinzugefügt am 7. Oktober 2008 von Marcus

TristopolisTitel: Tristopolis
Original-Titel: Bone song
Autor: John Meaney
Verlag: Heyne [52295]
Erscheinungs-Jahr (in Deutschland): 2007

Kurzbeschreibung: Es sieht zunächst alles nach einem Routine-Auftrag für Polizei Inspektor Donal Riordan aus. Er soll für die Sicherheit einer berühmten Opernsägerin während ihres Aufenthaltes in Tristopolis sorgen. Allerdings verschärft sich die Lage, als sich immer mehr Hinweise auf ein geplantes Attentat auf die Künstlerin verdichten. Eine Gruppierung von Dunkelmagiern, deren Mitglieder sich bis in die höchsten politischen Kreise der Stadt und darüber hinaus erstrecken, soll dahinter stecken. Der sogenannte "Schwarze Zirkel" hatte bereits in der Vergangenheit Anschläge dieser Art auf bedeutende Künstler ausgeübt, um an die Gebeine ihrer Opfer zu gelangen. Denn die Knochen von talentierten Künstlern enthalten die Interferenzmuster ihrer Träume – unvorstellbar intensive und berauschende Träume – wert dafür zu töten …

den ganzen Beitrag lesen »

BattleTech: Wölfe an der Grenze

Hinzugefügt am 20. Juli 2008 von Marcus

Wölfe an der GrenzeTitel: Wölfe an der Grenze
Original-Titel: Wolfes on the border
Autor: Robert N. Charrette
Verlag: Heyne [06/4794]
Erscheinungs-Jahr (in Deutschland): 1991
Zyklus: BattleTech

Kurzbeschreibung: Minobu Tetsuhara ist ein loyaler Krieger des Draconis Kombinats. Als Samurai im Dienst Haus Kuritas ist sein Leben und Handeln fest an die Vorgaben des Bushido Kodex gebunden. Bei seiner neuen Aufgabe als Verbindungsoffizier zu einer der besten aber auch berüchtigsten Söldnereinheit der Nachfolgestaaten – Wolfs Dragoner – wird er mit einer zunächst vollkommen gegensätzlichen Philosophie konfrontiert. Söldner gelten im Draconis Kombinat als ehrlose Krieger, für die man nur Spott und Verachtung übrig hat. Im Verlauf des Geschehens erkennt Minobu, daß auch die Dragoner hohe Vorstellungen von Pflicht und Ehre haben und sich die eigentlich ehrlosen Individuen in den Reihen des Kombinats verstecken.

den ganzen Beitrag lesen »

Die Lincoln-Maschine

Hinzugefügt am 25. Dezember 2007 von Marcus

Die Lincoln-MaschineTitel: Die Lincoln-Maschine
Original-Titel: We can build you
Autor: Philip K. Dick
Verlag: Heyne [52270]
Erscheinungs-Jahr (in Deutschland): 2007*
Edition: Philip K. Dick Edition

Kurzbeschreibung: Maury Rock und Louis Rosen sind zwei typische Unternehmer. Allerdings steckt ihre Klavier- und Orgelfabrik in einer Krise und sie sind gezwungen, nach alternativen Geschäftsfeldern zu suchen. Tatsächlich kommen sie auf eine scheinbar geniale Verkaufsidee: Simulacra! Ein Simulacrum ist ein künstliches Abbild eines Menschen oder vereinfacht ausgedrückt: eine täuschend echt wirkende mechanische Puppe. Maury und Louis stellen ihre Produktion auf Simulacra von berühmten historischen Figuren aus der Zeit des Bürgerkriegs um. Eine der beiden ersten Prototypen ist der frühere amerikanische Präsident Abraham Lincoln.

den ganzen Beitrag lesen »

Fahrenheit 451

Hinzugefügt am 14. Oktober 2007 von Marcus

Fahrenheit 451Titel: Fahrenheit 451
Original-Titel: Fahrenheit 451
Autor: Ray Bradbury
Verlag: Heyne [16412]
Erscheinungs-Jahr (in Deutschland): 2000
(Überarbeitete Neuausgabe im Rahmen der Reihe "Meisterwerke der Science Fiction" von Heyne)

Kurzbeschreibung: In "Fahrenheit 451" – der düsteren Zukunftsvision von Ray Bradbury – sind Bücher die Quelle allen Unglücks. Die Bevölkerung wird mit trivialen Informationen über das allgegenwärtige Fernsehen versorgt, fundiertes Wissen aus Büchern ist unerwünscht – sogar verboten. Die Welt ist zu einer entindividualisierten, denkfreien und gleichgültigen Massengesellschaft verkommen. Hier beginnt die Geschichte von Guy Montag, dessen Aufgabe als Feuerwehrmann nicht mehr die Bekämpfung von Feuer ist, sondern das Aufspüren und Verbrennen von Büchern. Doch Guy gelangt in einen Glaubenskonflikt. Er ist nicht mehr von der Richtigkeit seiner Arbeit überzeugt, beginnt zu hinterfragen und letztendlich sogar mal in einem Buch zu lesen. Mehr und mehr lehnt er sich gegen das totalitäre System auf und bringt sich selbst in große Gefahr. 451° Fahrenheit – oder 232° Celsius – die Temperatur, bei der Papier verbrennt.

den ganzen Beitrag lesen »

Heimat Mars

Hinzugefügt am 30. August 2007 von Marcus

Heimat MarsTitel: Heimat Mars
Original-Titel: Moving Mars
Autor: Greg Bear
Verlag: Heyne [06/5922]
Erscheinungs-Jahr (in Deutschland): 1999

Kurzbeschreibung: Das Jahr 2171: Der Mars ist dank Terraforming für die Menschheit inzwischen zu einer zweiten Heimat geworden. Seit 53 Mars-Jahren leben die Kolonisten nun in organisierten Siedlungen – sogenannten Bindenden Gruppen – auf dem roten Planeten. Aber anders als die hochtechnisierte und von mächtigen industriellen Bündnissen beherrschte Erde ist der Mars noch in einer Entwicklungsphase. Genau in dieser politisch unruhigen Zeit beginnt die Geschichte von Casseia, einer Studentin, die – ohne es wirklich zu realisieren – in eine Auseinandersetzung zweier Welten gerät. Sie steckt inmitten eines Sogs von Ereignissen epischen Ausmaßes, bei denen es letztendlich nur um eines geht: das nackte Überleben ihres Heimatplaneten.

den ganzen Beitrag lesen »

BattleTech: Coupe

Hinzugefügt am 11. Juni 2007 von Marcus

CoupeTitel: Coupe
(Dritter Roman der Warrior Trilogie)
Original-Titel: Warrior – Coupe
Autor: Michael A. Stackpole
Verlag: Heyne [06/4689]
Erscheinungs-Jahr (in Deutschland): 1990
Zyklus: BattleTech

Kurzbeschreibung: Der Krieg in der Inneren Sphäre tobt weiter. Angriffswelle um Angriffswelle stoßen die Davion-Truppen tiefer in die Konförderation Capella vor. Liao steht mit dem Rücken zur Wand. Da unterbreitet ihm sein Geheimdienst-Analytiker Justin Xiang einen riskanten Plan: eine Forschungsbasis im Davion-Raum soll angegriffen und neue (und so erhofft – kriegsentscheidende) Technologie erbeutet werden.
Unterdessen gehen die Ränkespiele bei ComStar weiter. Präzentorin Myndo Waterly verfolgt weiterhin eigene Interessen und bringt den Orden dazu, aktiv in den Krieg einzugreifen. Ein Interdikt wird gegen Davion und sein Reich erlassen, was praktisch die komplette Kommunikation in den Vereinigten Sonnen und zu den Invasionstruppen lahmlegt.
Zur gleichen Zeit bereiten sich Morgan Kell von den "Kell Hounds" und Yurinaga Kurita von der "Genyosha" auf ihr finales Duell vor.

den ganzen Beitrag lesen »

Homeland Security sucht Rat bei Science-Fiction Autoren

Hinzugefügt am 30. Mai 2007 von Marcus

Homeland Security - SciFi KonferenzHomeland Security – der amerikanische Heimatschutz, verantwortlich für den Schutz der amerikanischen Bevölkerung und des Staatsgebietes vor terroristischen und anderen Bedrohungen – lud in diesem Monat eine handvoll bekannter Science-Fiction Autoren zu einer Konferenz über Wissenschaft und Technik ein. Wie die Zeitung USA Today gestern berichtete, ging es dabei um Theorien und Ideen wie man in Zukunft terroristische Anschläge verhindern könnte – insbesondere in Hinsicht auf unvorstellbare und gar “verrückte” Szenarios.

(H. Darr Beiser, USA TODAY)

den ganzen Beitrag lesen »

7. Towel Day zu Ehren von Douglas Adams

Hinzugefügt am 25. Mai 2007 von Nicole

Douglas AdamsHeute am 25. Mai findet zum siebten Mal der Towel Day statt.

Wer Douglas Adams Fan ist, trägt heute ein Handtuch mit sich und zeigt damit, dass er jederzeit auf den Bau einer Hyperraum-Umgehungsstraße vorbereitet ist.

Wenn man heute Menschen sieht, die sich ein Handtuch um die Schultern oder Hüften gelegt haben, befindet man sich entweder ganz in der Nähe von zum Baden einladendem Wasser oder man hat treue Anhänger und Verehrer des 2001 verstorbenen Douglas Adams und seiner sarkastischen fünfteiligen Science-Fiction Satire “Per Anhalter durch die Galaxis” (Hitchhiker’s Guide to the Galaxy) gefunden.

(Foto: douglasadams.com)

den ganzen Beitrag lesen »

BattleTech: Riposte

Hinzugefügt am 20. Mai 2007 von Marcus

RiposteTitel: Riposte
(Zweiter Roman der Warrior Trilogie)
Original-Titel: Warrior – Riposte
Autor: Michael A. Stackpole
Verlag: Heyne [06/4688]
Erscheinungs-Jahr (in Deutschland): 1990
Zyklus: BattleTech

Kurzbeschreibung: Die Heirat zwischen Hanse Davion, Prinz der Vereinigten Sonnen und Melissa Steiner, designierter Archon des Lyranischen Commonwealth steht unmittelbar bevor. Durch dieses Ereignis verschmelzen zwei der fünf Nachfolgestaaten zu einem Reich, welches das vorherrschende Machtverhältnis der Inneren Sphäre empfindlich ins Wanken zu bringen droht. Aber nicht nur die verbleibenen drei Häuser – allen voran Haus Liao (Konförderation Capella) sehen sich durch diese politische Heirat bedroht, auch der nach außen hin auf absolute Neutralität verschriebene Orden ComStar bedrachtet die Geschehnisse mit wachsener Besorgnis. Denn insgeheim verfolgt ComStar eigene Pläne.
Unterdessen kehrt Morgan Kell nach jahrelangem selbstauferlegten Exil zu den Kell Hounds zurück. Unter seine Führung wächst die Söldner-Truppe wieder auf alte Stärke an – bereit sich einem alten Feind zu stellen: Yorinaga Kurita.

den ganzen Beitrag lesen »

BattleTech: En Garde

Hinzugefügt am 7. Mai 2007 von Marcus

En GardeTitel: En Garde
(Erster Roman der Warrior Trilogie)
Original-Titel: Warrior – En Garde
Autor: Michael A. Stackpole
Verlag: Heyne [06/4687]
Erscheinungs-Jahr (in Deutschland): 1990
Zyklus: BattleTech

Kurzbeschreibung: Die geplante Verlobung zwischen Prinz Hanse Davion (Vereinigte Sonnen) und der Thronfolgerin des Lyranischen Commonwealth Melissa Steiner nimmt konkrete Formen an. Inkognito will der designierte Archon nach New Avalon fliegen, um ihrem zukünftigen Mann persönlich gegenübertreten zu können. Aber ihre Tarnung fliegt auf und Melissa wird entführt.
Unterdessen wird Justin Xiang Allard, der zur Hälfte Capellaner ist, auf unehrenhafte und demütigende Art aus den Diensten des Vereinigten Commonwealth entlassen, sein Name in den Schmutz gezogen. Im Exil der Spielwelt Solaris VII tritt Justin von nun an als Battlemech-Gladiator an und übt auf seine Weise Vergeltung, indem er reihenweise Mech-Krieger der VS in Arena-Kämpfen tötet.
Zur gleichen Zeit muss sich die Söldnereinheit “Kell Hounds”, in welcher Justins Halbbruder Daniel Allard dient, Angriffe einer Kurita-Einheit stellen.

den ganzen Beitrag lesen »